Beratungs- und Therapieangebote

 

Unser Leben ist immer mehr geprägt von Faktoren, die uns aus dem Gleichgewicht bringen können. Ein Mensch kann sich nur dann in seinen Möglichkeiten entfalten, wenn sein System in Balance ist. Aus diesem Grunde beziehe ich neben dem Gespräch auch die Wahrnehmung und Bewegung in meine therapeutische Arbeit ein. Mein Angebot richtet sich an Menschen aller Altersklassen mit und ohne klinischen Befund. Auch mit geistig behinderten Menschen habe ich umfangreiche Erfahrung.

Gemeinsam werden wir einen individuellen Behandlungsplan erstellen, der am besten auf Ihre konkrete Situation zugeschnitten ist und aus Elementen folgender Therapieformen bestehen können.

 

Gesprächstherapie nach Rodgers

 

Wertschätzung- Empathie und Kongruenz sind die Grundvoraussetzungen für erfolgreiche Therapie.

Der Klient und der Therapeut begegnen sich auf Augenhöhe.

Der Klient trägt die Lösung in sich

 

Kognitive Verhaltenstherapie

 

-kognitive Umstrukturierung

 

Unser Denken bestimmt auch unsere Gefühle und unser Verhalten. KVT hilft aktuell belastende Denkmuster und Verhaltensweisen zu erkennen und zu verändern.

 

-systematische Desensibilisierung

 

Der Klient wird stufenweise mit dem Objekt seiner Angst vertraut gemacht.Diese Therapieform wird bei Angststörungen allgemein und bei spezifischen Phobien angewendet.

 

Entspannungsverfahren

 

Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training

 

Durch Entspannung werden seelische und körperliche Leiden gemildert.Sie werden unter anderem bei psychosomatischen Beschwerden eingesetzt und sind ein wichtiger Bestandteil der systematischen Desensibilisierung

 

Klangschalenmasage

 

Auf Zellebene wird der Organismus angeregt, seine eigenen harmonischen Frequenzen wiederzufinden. Sie ist auch gut geeignet für Menschen die sich verbal nicht ausdrücken können.

 

Psychoaromatherapie

 

Ätherische Öle haben einen direkten Einfluss auf das limbische System. Der Geruchssinn hängt direkt mit den Emotions-und Hormonzentren zusammen. Dadurch kann der Duft eines essentiellen Öls den Menschen stark beeinflussen.

 

Pferdegestützte Psychotherapie/ Persönlichkeitsentwicklung

 

Hierbei helfen Pferde dem Klienten, seine Verhaltensmuster zu erkennen und eine eigene Lösung für sein Problem zu finden.

 

Eine Kombination aus einigen der vorgestellten Elemente wird im Rahmen einer Kurzzeittherapie angeboten, die sowohl Problem- als auch Zielorientiert ist, Hilfe zur Selbsthilfe bietet, im Hier und Jetzt ansetzt und für den Klienten gut nachzuvollziehen ist.